Verfügbarkeit rund um die Uhr – Ausgabe zu festgelegten Zeiten am Schalter

Keine Besetzung rund um die Uhr erforderlich

Möchten Sie Ihre Mitarbeiter möglichst flexibel einsetzen?

Wenn die Kleiderausgabe in Ihrem Unternehmen herkömmlich an einem Ausgabetisch erfolgt, wissen Sie bestimmt aus eigener Erfahrung, dass sich die Besetzung oft nicht im Verhältnis zur Produktivität gestaltet.

Der Schalter muss den ganzen Tag geöffnet sein, um Mitarbeitern die passende Kleidung bereitzustellen. Auch an den Wochenenden muss oft die Ausgabe gewährleistet sein. Das bringt hohe Personalkosten mit sich.

Außerdem dürfen die Mitarbeiter den Ausgabetisch nicht verlassen, was zu einer ineffizienten Nutzung der Zeit von Mitarbeitern führt. Wenn keine Kleidung ausgegeben werden muss, ist das Personal nicht ausgelastet.

Das ist schade, da diese Mitarbeiter in der ungenutzten Zeit viel Arbeit verrichten könnten.

Effiziente Nutzung von Personalressourcen

Mit einem vollautomatischen Kleiderausgabesystem können Sie Ihre Personalkosten senken.  Die Systeme sind rund um die Uhr verfügbar und funktionieren voll automatisch. Für die eigentliche Ausgabe der Kleidung wird kein Personal mehr benötigt.

Das Beladen der Systeme erfolgt voll automatisch, das Personal braucht nur die Beladungsstange zu füllen. Die Systeme müssen nur einige Male täglich beladen werden.

In der Zwischenzeit kann das Personal für andere Tätigkeiten eingesetzt werden.

Keine Wochenenddienste

Am Wochenende liefern Wäschereien in der Regel keine Wäsche. Damit erübrigt sich auch das Beladen der Systeme am Wochenende. Da die Kleidung von den LCT-Systemen auch vollautomatisch ausgeben wird, ist am Wochenende keine oder nur eine minimale Besetzung erforderlich.

Geringer Platzbedarf durch Bestandskontrolle der Kleidung

Bei der Kleiderausgabe an einem Ausgabetisch wird ein großer Vorrat benötigt. In der Regel lässt sich schwer einschätzen, wie viel Kleidung benötigt wird, weil Ausgabe/Annahme nicht erfasst wird. Erschwerend kommt hinzu, dass die Kleidung nach Artikel und Größe vorsortiert angeliefert und aufbewahrt werden muss. Dafür wird viel Platz benötigt.

Mit den LCT-Systemen erübrigt sich die vorsortierte Anlieferung. So können Sie Kosten sparen, da die Wäscherei einen Vorgang weniger ausführen muss. Es wird zudem ein geringerer Kleidungsvorrat benötigt, da das System genau berechnet, wie viel Kleidung benötigt wird. So haben Sie die Vorratskontrolle im Griff, wodurch Sie weniger Kleidung benötigen. Durch eine wesentlich geringere Gesamtteilezahl können Sie auch eine Einsparung erzielen.

Bei Fragen zur vollautomatischen Kleiderausgabe kontaktieren Sie uns einfach. Auf unserer Website finden Sie alle wichtigen Informationen über die LCT-Systeme.